BildverarbeitungsgeräteLimnologie / ÖkotoxikologiemedeaLab Count&ClassifyVermessenZählen

Lemna Test

Abbildung: medeaLab lemna Bildverarbeitungsgerät zur einfachen und schnellen Durchführung des Lemnatests


Der Lemna Test ist ein Test zur toxischen Wirkung von im Wasser enthaltenen Stoffen, nach DIN EN ISO 20079, die Auswertung erfolgt durch Bestimmung der Minderung der Wachstumsrate von Wasserlinsen (Lemna minor).

Wir entwickeln seit vielen Jahren Geräte zur routinemäßigen und automatisierten Durchführung dieses ökotoxikologischen Tests.

Unsere neueste Gerätegeneration zeichnet sich durch besonders kompakte Bauform aus:

  • Gehäuse mit geringer Standfläche und nur 2 USB-Leitungen zum zugehörigen All-in-one PC
  •  Der in den Monitor integrierte leistungsstarke PC (All-in-one) ist besonders platzsparend
  •  Durch Konzeption des Geräts speziell für den Lemna Test konnten die Gehäusedimensionen gering gehalten werden

Zähl- oder Messparameter des medeaLAB lemna Systems:

Unser spezielles Lemna-Test Gerät ist ausgestattet mit:

  •  platzsparendem All-in-one PC (Betriebssystem MS Windows 10 und medeaLAB Software)
  • hochauflösender Basler ace USB3 Vison Farbkamera mit Megapixel-Objektiv
  • schattenfreie, diffuse LED-Dombeleuchtung für Auflicht (besonders hilfreich bei trüben Wasserproben)
  • High-Power LED Durchlichteinheit in der Bodenplatte

Alle Beleuchtungsvarianten können in der medeaLAB Count&Classify Software  eingestellt und gespeichert werden. 

Link zur Kurzanleitung…


Abbildung: Software von medeaLAB lemna – automatische Auswertung einer Wasserprobe mit Lemna minor