Messparameter

Bahnparameter beweglicher Objekte mit Bildverarbeitung bestimmen

Bahnparameter beschreiben das Bewegungsverhalten eines Objektes. Dabei wird zunächst der zurückgelegte Weg eines Objektes über eine bestimmte Zeit verfolgt und aufgezeichnet (tracking). Aus den Messergebnissen der digitalisierten Spur können dann charakteristische Parameter , wie Spurlänge, euklidischer Abstand zwischen Anfangs- und Endpunkt, Krümmungsradien etc., errechnet werden. Anhand des Bewegungsmusters jedes Individuums kann eine Aussage über dessen Verhalten oder Zustand getroffen werden. Dies ist für das einzelne Objekt, wie auch statistisch für die Gesamtheit der aufgezeichneten Spuren, z.B. einer Gesamtpopulation, möglich.

Die verfolgten Objekte können stark variieren: von Einzellern über Partikel in Strömungen bis zu Bewegungen von Fischflossen.